Wohngenossenschaft WOGENO Sursee
(Co-) Präsident/in
gesucht ab September 2019

 

Gemeinsam und durch Selbsthilfe verwirklicht die WOGENO sichere, familienfreundliche und gemeinschaftliche Wohn- und Arbeitsformen. Die WOGENO-Liegenschaften sind der Spekulation entzogen und bieten somit Wohnraum zu tragbaren finanziellen Bedingungen. Die fünf Liegenschaften werden selbstverwaltet und benötigen dadurch nur minimalen Aufwand.


Wir suchen ab September eine Präsidentin / einen Präsidenten für die Leitung der WOGENO-Vorstandssitzungen.


Diese Aufgabe benötigt keine spezifischen Kenntnisse ausser etwas Lebenserfahrung sowie guten Umgang mit Mietern und anderen Ansprechpartnern.


Im Vorstandsteam der WOGENO-Sursee werden sie tatkräftig von sachverständigen Mitgliedern aus den Ressorts Finanzen, Bauwesen und einem Aktuar unterstützt.


Diese ehrenamtliche Aufgabe wird mit Sitzungspauschalen entschädigt und erfordert monatlich einen Aufwand von ca. 5 Stunden. Ein Co-Präsidium und eine Probezeit sind ebenfalls möglich.

Aufgabe

  • Vorbereiten und Leiten der Vorstandssitzungen und der Generalversammlung
  • Vertreten der WOGENO nach aussen, Kontakte mit den Mietern. Mieterkontakte sind selten, da die Liegenschaften selbstverwaltet werden
  • Mitbetreuung von Aufgaben der Ressortinhaber bei Umbauten, Reparaturen und Anpassungen

Aufwand

  • Ca. 5 Stunden pro Monat, in der Regel 10 Sitzungen pro Jahr
  • Die Sitzungen sind jeweils abends und dauern rund 3 Stunden. Vor- und Nachbereitungen ca. 1 bis 2 Stunden
  • Bei Projekten - wie beispielsweise einem Neubau - stehen zusätzliche Sitzungen an

Vergütungen

  • CHF 1600.00 pro Jahr (Grundentschädigung und 10 Sitzungen)
Gerne lernen wir Interessierte kennen und freuen uns auf ein unverbindliches Gespräch.

Bei Fragen und Interesse:

praesidium@wogeno-sursee.ch / 079 449 51 26 / www.wogeno-sursee.ch